Subscribe to TourNews

Map
  • 317 Users viewed this
  • 2
    Download GPS data (2 downloads)
  • Full map view
  • Plan in RidePlan
  • Reverse tour
  • Show distance and time
  • Show distances
  • Show the entire Tour on the map
  • Download PDF
  • Print actual view
  • Ride with friends
    Let us ride this tour on:
    Add some friends so you can share the tour with them
  • Report
  • Embed
Scenic
Mountain
Seaside
Twisted
Straight
Duration:
4h 39 min
Distance:
170 mile
Rating:

Please Login or Sign up to rate this

Website:
http://

Straßeneinteilung: siehe  «reuber-norwegen.de»

Bewertung der befahrenen Straßen:3 Bergstrecken, guter Zustand, zügig zu fahren, auch bei Regen, aber anstrengend. Schöne und gute Uferstrecke entlang des Innvikfjorden, generell ein Kurven-Spaß-Etappe.

Hütte/Übernachtung in (Bewertung/Note 1 = ↑/ 6 = ↓):    Campingplatz  Djuvik  zw. Fähre Vangsnes und  Vik (3. Campingplatz hinter Fähre), Note 2+ 

Gastronomie:   

Besonderheiten:  

Sehenswürdigkeiten:

Allgemeine Hinweise:  die«13» ist eine alte historische Handelsroute innerhalb Norwegens und geht bis kurz vor Stavanger

Vom Geiranger aufwärts, weiter auf der E15, abwärts nach Stryn, lange Strecke direkt am Wasser entlang des Innvikfjord, hoch zum Utvik-Fjell, später noch das Gaularfjell.Fähre zum Sognefjord und nach kurzer Fahrt zum Campingplatz Djuvik. Der Platz kann empfohlen werden. Sehr gute Hütte mit Terrasse direkt am See, toller Ausblick, guter Preis, Einkaufsmöglichkeit erst in Vik.

Videos:

Oslo-Geiranger-Oslo Part / Teil 4

Straßeneinteilung: siehe  «reuber-norwegen.de»

Bewertung der befahrenen Straßen:3 Bergstrecken, guter Zustand, zügig zu fahren, auch bei Regen, aber anstrengend. Schöne und gute Uferstrecke entlang des Innvikfjorden, generell ein Kurven-Spaß-Etappe.

Hütte/Übernachtung in (Bewertung/Note 1 = ↑/ 6 = ↓):    Campingplatz  Djuvik  zw. Fähre Vangsnes und  Vik (3. Campingplatz hinter Fähre), Note 2+ 

Gastronomie:   

Besonderheiten:  

Sehenswürdigkeiten:

Allgemeine Hinweise:  die«13» ist eine alte historische Handelsroute innerhalb Norwegens und geht bis kurz vor Stavanger

Vom Geiranger aufwärts, weiter auf der E15, abwärts nach Stryn, lange Strecke direkt am Wasser entlang des Innvikfjord, hoch zum Utvik-Fjell, später noch das Gaularfjell.Fähre zum Sognefjord und nach kurzer Fahrt zum Campingplatz Djuvik. Der Platz kann empfohlen werden. Sehr gute Hütte mit Terrasse direkt am See, toller Ausblick, guter Preis, Einkaufsmöglichkeit erst in Vik.

Riksveg 63 11, 6216 Geiranger, Norwegen

Riksveg 13, 6894 Vangsnes, Norwegen

Leave a comment
Facebook share
Delete this tour?
 
No
 
Yes
Upgrade to
PRO
Ride your dream
tours with Tourstart
  • Download to GPS 

  • Navigate using the Android app 

  • Navigate using the iPhone app 

USD 19
each
PER YEAR
more...
You are recommended to update to the latest version of Internet Explorer.
To assure all functions on Tourstart are working correct, we recommend you to upgrade your browser, or use one of the other browsers: