Subscribe to TourNews

Map
  • 314 Users viewed this
  • 13
    Download GPS data (13 downloads)
  • Full map view
  • Plan in RidePlan
  • Reverse tour
  • Show distance and time
  • Show distances
  • Show the entire Tour on the map
  • Download PDF
  • Print actual view
  • Ride with friends
    Let us ride this tour on:
    Add some friends so you can share the tour with them
  • 0
    E-mail GPX file
    Please add some friends so you can send the GPX file of tour to them
    Send copy to me
  • Report
  • Embed
Scenic
Mountain
Seaside
Twisted
Straight
Duration:
3h 48 min
Distance:
152 mile
Rating:

Please Login or Sign up to rate this

Website:
http://
2 Fjellde als Highlight. Fahrtechnisch teilweise anspruchsvoll und anstrengend.
Entspannte Streckenabschnitte von Gol bis hinter Hovet und entlang des Aurlandsfjord zw. Vangen und Flåm. Fahrt zurück nach Vangen und über diealte Bergstraße Richtung Fodnes. Wer für Kurven, stellenweise sehr schlechte Fahrbahn, Engpässe nichts über hat, sollte den Tunnel nehmen. Aber es wäre ein Fehler. Fähre über den Sognefjord 7 €. Die Kirche in Kaupanger war äußerlich hübsch, aber von außen (leider zu) nichts besonderes. Dann auf die Touristenstraße «Sognefell». Kurz vor Havslo in einer Rechtskurve ein Schild «Hytten». Links auf einem Hof 5 tolle Hütten, mit allen drum und dran und viel Platz, sehr gepflegt.

Straßeneinteilung: siehe  «reuber-norwegen.de»

Bewertung der befahrenen Straßen:die Bergstrecken sind aufgrund der Fahrbahnverhältnisse und des Verlaufes anstrengend. Der Straßentyp RV, FV oder E sagt nichts über Größe und Qualität aus.

Übernachtung in / -Bewertung 1 sehr gut -6 schlecht) :    2+, Privater Hüttenplatz kurz vor Havslo   

Gastronomie:  Restaurant in  Flåm am Hafen neben der Bank. Gutes Angebot aber typische norwegische Preise

Sehenswürdigkeiten:

Fährhafen und Bahnhof der  Flåm-Bahn in Flåm.

Aussichtspunkt am Stegastein (alte Bergstrecke FV 243): SUPER

Allgemeine Hinweise:

in Vangen eine Tankstelle. Ev. hier tanken, da nächste Tankstelle erst hinter der Fähre.

Start 3. Etappe in Haslov (Stop = Start)


Videos:

Oslo-Geiranger-Oslo Part / Teil 2

2 Fjellde als Highlight. Fahrtechnisch teilweise anspruchsvoll und anstrengend.
Entspannte Streckenabschnitte von Gol bis hinter Hovet und entlang des Aurlandsfjord zw. Vangen und Flåm. Fahrt zurück nach Vangen und über diealte Bergstraße Richtung Fodnes. Wer für Kurven, stellenweise sehr schlechte Fahrbahn, Engpässe nichts über hat, sollte den Tunnel nehmen. Aber es wäre ein Fehler. Fähre über den Sognefjord 7 €. Die Kirche in Kaupanger war äußerlich hübsch, aber von außen (leider zu) nichts besonderes. Dann auf die Touristenstraße «Sognefell». Kurz vor Havslo in einer Rechtskurve ein Schild «Hytten». Links auf einem Hof 5 tolle Hütten, mit allen drum und dran und viel Platz, sehr gepflegt.

Straßeneinteilung: siehe  «reuber-norwegen.de»

Bewertung der befahrenen Straßen:die Bergstrecken sind aufgrund der Fahrbahnverhältnisse und des Verlaufes anstrengend. Der Straßentyp RV, FV oder E sagt nichts über Größe und Qualität aus.

Übernachtung in / -Bewertung 1 sehr gut -6 schlecht) :    2+, Privater Hüttenplatz kurz vor Havslo   

Gastronomie:  Restaurant in  Flåm am Hafen neben der Bank. Gutes Angebot aber typische norwegische Preise

Sehenswürdigkeiten:

Fährhafen und Bahnhof der  Flåm-Bahn in Flåm.

Aussichtspunkt am Stegastein (alte Bergstrecke FV 243): SUPER

Allgemeine Hinweise:

in Vangen eine Tankstelle. Ev. hier tanken, da nächste Tankstelle erst hinter der Fähre.

Start 3. Etappe in Haslov (Stop = Start)


Heradvegen, 3550 Gol, Norwegen

Flåm, 5743 Flåm, Norwegen

Stegastein, Kvam, Sogn and Fjordane, NO, 5745

Kyrkjegota 1, 6854 Kaupanger, Norwegen

Sognefjellsveien, 6869 Hafslo, Norwegen

Leave a comment
Facebook share
Delete this tour?
 
No
 
Yes
Upgrade to
PRO
Ride your dream
tours with Tourstart
  • Download to GPS 

  • Navigate using the Android app 

  • Navigate using the iPhone app 

USD 19
each
PER YEAR
more...
You are recommended to update to the latest version of Internet Explorer.
To assure all functions on Tourstart are working correct, we recommend you to upgrade your browser, or use one of the other browsers: