Subscribe to TourNews

Map
  • 361 Users viewed this
  • 0
    Download GPS data (0 downloads)
  • Full map view
  • Plan in RidePlan
  • Reverse tour
  • Show distance and time
  • Show distances
  • Show the entire Tour on the map
  • Download PDF
  • Print actual view
  • Ride with friends
    Let us ride this tour on:
    Add some friends so you can share the tour with them
  • Report
  • Embed
Scenic
Mountain
Seaside
Twisted
Straight
Rating:

Please Login or Sign up to rate this

Website:
http://www.motorradmuseum.at/Lageplan.html
DAS 1. ÖSTERREICHISCHE MOTORRADMUSEUM wurde 1980 von Friedrich EHN gegründet, SIGMUNDSHERBERG — ca. 80 km nordwestlich von Wien (A-3751 Sigmundsherberg, Kleinmeiseldorferstrasse 8)   Geöffnet von 15. März bis 15. November Samstag, Sonn-...
Videos:

DAS 1. ÖSTERREICHISCHE MOTORRADMUSEUM

DAS 1. ÖSTERREICHISCHE MOTORRADMUSEUM wurde 1980 von Friedrich EHN gegründet, SIGMUNDSHERBERG — ca. 80 km nordwestlich von Wien (A-3751 Sigmundsherberg, Kleinmeiseldorferstrasse 8)
  Geöffnet von 15. März bis 15. November Samstag, Sonn- und Feiertag von 10-17 Uhr.Außerhalb der Öffnungszeiten: telefonische Voranmeldung +43 664 649 38 55

30 Jahre Tradition und über 100 Jahre Motorrad-geschichte haben 2009 eine neue Heimat gefunden — in Sigmundsherberg im nördlichen Niederösterreich, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs.

Prof. Friedrich Ehn schlägt hier ein neues Museumskapitel auf, in dem jene Zeit wieder lebendig wird, zu der das Motorrad den Individualverkehr entscheidend prägte.

Zusätzlich zur permanenten Ausstellung, mit ungefähr 250 Fahrzeugen, gibt es laufend Ausstellungen, Sonderschauen und Veranstaltungen.

250 Fahrzeuge und jede Menge Dinge rund ums MotorradDer Bogen der Exponate spannt sich vom Sargant „Knochenschüttler” Fahrrad aus 1864 über frühe Hoch- und Niederräder bis zu den berühmtesten Motorrädern der Welt ins Jahr 1990. Hier versammeln sich die Edelmarken dieser Erde von Brough Superior über Henderson, Norton und Scott bis zu Velocette. 

Aber auch dem Moped und den Hilfsmotoren ist breiter Raum gewidmet. Dass die österreichischen Marken von längst vergessenen wie Bostik, Delta Gnom, LAG oder Titan bis zu den großen Namen Lohner, KTM und Puch repräsentativ und umfangreich, wie in keinem anderen Museum, vertreten sind, versteht sich nahezu von selbst.

Der absolute Höhepunkt der Ausstellung ist die umfassendste Puch-Zweiradausstellung der Welt. Im Rahmen der umfangreichen eigenen Puch Sammlung Ehns sind extreme Raritäten wie beispielsweise eine Puch Damen-LM aus 1924, eine R-Puch (benannt nach Max Reisch, bekannt durch seine Fahrt nach Indien) aus 1935, oder eine Puch 800 aus 1936 ebenso zu sehen, wie populäre Modelle, von der Puch TF über die SGS bis zur M 125.

Auch werden sämtliche Puch Moped-Modellreihen exemplarisch dargestellt. Abgerundet wird die Ausstellung mit Prototypen und Exponaten aus dem Besitz der ehemaligen Puch-Werke (heute Magna Steyr) – weltweit einzigartig und nur in diesem Museum zu sehen.

Zur umfangreichen permanenten Ausstellung kommen laufend Sonderschauen und Veranstaltungen, vom traditionellen Osterflohmarkt für klassische Motorräder und Teile, bis zum Biker-Advent. Termine und Informationen dazu unter 
Previous
DAS 1. ÖSTERREICHISCHE MOTORRADMUSEUM
Next
Pictures

Kleinmeiseldorfer Straße 8, 3751 Sigmundsherberg

Leave a comment
Facebook share
Delete this tour?
 
No
 
Yes
Upgrade to
PRO
Ride your dream
tours with Tourstart
  • Download to GPS 

  • Navigate using the Android app 

  • Navigate using the iPhone app 

USD 19
each
PER YEAR
more...
You are recommended to update to the latest version of Internet Explorer.
To assure all functions on Tourstart are working correct, we recommend you to upgrade your browser, or use one of the other browsers: