Subscribe to TourNews

Map
  • 475 Users viewed this
  • 0
    Download GPS data (0 downloads)
  • Full map view
  • Plan in RidePlan
  • Reverse tour
  • Show distance and time
  • Show distances
  • Show the entire Tour on the map
  • Download PDF
  • Print actual view
  • Ride with friends
    Let us ride this tour on:
    Add some friends so you can share the tour with them
  • 0
    E-mail GPX file
    Please add some friends so you can send the GPX file of tour to them
    Send copy to me
  • Report
  • Embed
Scenic
Mountain
Seaside
Twisted
Straight
Rating:

Please Login or Sign up to rate this

Website:
http://www.boxenstop-tuebingen.de/museum.html
Boxenstop wurde 1985 gegründet. Es gehört zu den ältesten privaten Automuseen in Deutschland. Die Stimmung, der Mix machen ein gutes Museum aus. Davon hat Boxenstop reichlich zu bieten.


Als Boxenstop erstmals seine Pforten öffnete, war es zunächst nur 200 qm klein. Nach und nach, in drei Abschnitten, zuletzt im Jahr 2005, wurde es auf rund 900 qm vergrößert. Anfangs gab es nur wenige Autos und ein paar Motorräder zu sehen. Aber das ist längst Geschichte. Heute erleben die Besucher eine Fülle und Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

Über 70 Autos, Motorräder, Fahrräder, alle in einem super (Original-) Zustand und deutlich über 1.000 Spielsachen bilden die Schwerpunkte. Aber lediglich Fahrzeuge und Spielsachen auszustellen, wäre den beiden Museumsmachern, Rainer und Ute Klink zu wenig.

Im Boxenstop liegt der Geruch schneller Rennmotoren, von verbranntem Gummi förmlich in der Luft. Der Museumsname ist Programm. Einstige Konkurrenten stehen einträchtig nebeneinander: Der Maserati 4 CL und der Bugatti 37, zwei schnelle Vorkriegsrenner, die Formel Rennwagen im Topzustand, wie auch ultraflache Rennsportwagen. Schnittige Sportwagen von Ferrari, Jaguar, Porsche, der Mercedes Benz 300 SL Flügeltürer sind ein wahrer Augenschmaus. Oder die (Renn-) Motorräder großer Marken wie MV Agusta, BMW, Honda, Ducati, Norton mit ihren Ein-, Zwei- und Vierzylinder-Motoren. 

Und dann erst die Spielsachen. Mehr oder weniger alles Spielzeug, das zu einem gut sortierten Kinderzimmer gehört(e), kann erlebt werden:Eisenbahnen, Autos, Schiffe, Flugzeuge, Dampfmaschinen, Puppen, Puppenstuben, Spiele auf einer wunderschönen Märklin-Anlage rattern Züge wie vor 50 Jahren. 

Das Herz von Liebhabern maßstabsgetreuer Modelle, vor allem von Lokomotiven, schlägt genauso hoch, wie das von „Blech“-Sammlern. Nicht zu vergessen, die zahlreichen Originalplakate und Emailschilder, die ein zeitgenössisches Ambiente schaffen.
Videos:

Boxenstop Auto- und Spielzeugmuseum

Boxenstop wurde 1985 gegründet. Es gehört zu den ältesten privaten Automuseen in Deutschland. Die Stimmung, der Mix machen ein gutes Museum aus. Davon hat Boxenstop reichlich zu bieten.


Als Boxenstop erstmals seine Pforten öffnete, war es zunächst nur 200 qm klein. Nach und nach, in drei Abschnitten, zuletzt im Jahr 2005, wurde es auf rund 900 qm vergrößert. Anfangs gab es nur wenige Autos und ein paar Motorräder zu sehen. Aber das ist längst Geschichte. Heute erleben die Besucher eine Fülle und Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

Über 70 Autos, Motorräder, Fahrräder, alle in einem super (Original-) Zustand und deutlich über 1.000 Spielsachen bilden die Schwerpunkte. Aber lediglich Fahrzeuge und Spielsachen auszustellen, wäre den beiden Museumsmachern, Rainer und Ute Klink zu wenig.

Im Boxenstop liegt der Geruch schneller Rennmotoren, von verbranntem Gummi förmlich in der Luft. Der Museumsname ist Programm. Einstige Konkurrenten stehen einträchtig nebeneinander: Der Maserati 4 CL und der Bugatti 37, zwei schnelle Vorkriegsrenner, die Formel Rennwagen im Topzustand, wie auch ultraflache Rennsportwagen. Schnittige Sportwagen von Ferrari, Jaguar, Porsche, der Mercedes Benz 300 SL Flügeltürer sind ein wahrer Augenschmaus. Oder die (Renn-) Motorräder großer Marken wie MV Agusta, BMW, Honda, Ducati, Norton mit ihren Ein-, Zwei- und Vierzylinder-Motoren. 

Und dann erst die Spielsachen. Mehr oder weniger alles Spielzeug, das zu einem gut sortierten Kinderzimmer gehört(e), kann erlebt werden:Eisenbahnen, Autos, Schiffe, Flugzeuge, Dampfmaschinen, Puppen, Puppenstuben, Spiele auf einer wunderschönen Märklin-Anlage rattern Züge wie vor 50 Jahren. 

Das Herz von Liebhabern maßstabsgetreuer Modelle, vor allem von Lokomotiven, schlägt genauso hoch, wie das von „Blech“-Sammlern. Nicht zu vergessen, die zahlreichen Originalplakate und Emailschilder, die ein zeitgenössisches Ambiente schaffen.
Previous
Boxenstop Auto- und Spielzeugmuseum
Next
Pictures

Brunnenstraße 18, 72074 Tübingen

Leave a comment
Facebook share
Delete this tour?
 
No
 
Yes
Upgrade to
PRO
Ride your dream
tours with Tourstart
  • Download to GPS 

  • Navigate using the Android app 

  • Navigate using the iPhone app 

USD 19
each
PER YEAR
more...
You are recommended to update to the latest version of Internet Explorer.
To assure all functions on Tourstart are working correct, we recommend you to upgrade your browser, or use one of the other browsers: